Hof Hilligenbohl FerienwohnungenEin großes Reetdachhaus auf einem alten Warftgrundstück. An dieser Stelle stand unser alter Hof „Hilligenbohl” (Hof der Heiligen) in Nachbarschaft zu den Höfen „Paradies”, „Gottes Gabe” und „Gottesberg”. Durch unseren Ehrgeiz, mit alten Materialien ein Haus mit friesischem Charakter zu bauen, ist es gelungen, daß der Besucher meint, ein scheinbar altes Anwesen auf einer Warft (oder manchmal in Wohnzeitschriften) liegen zu sehen. Die Ferienwohnungen, jede mit eigenem Außeneingang, haben alles, was zum Komfort des modernen Lebens gehört: Küchen mit Spülmaschine, Backofen, Farbfernseher, Handtücher und Bettwäsche. Auf dieser Seite können Sie sich bereits einen Einblick in die kleine Wohnung, die obere Wohnung und die West-Wohnung verschaffen.

Die Inneneinrichtung entspricht der Tradition der Nordseekultur mit Paneelen, holländischen alten Ziegelböden, Balkendecken, Sprossenfenstern. Die Möblierung fügt sich von alten Bauernschränken über englische Stühle bis zu bequemen Sofas in diesen behaglichen Rahmen ländlicher Lebensart.

Das Grundstück liegt an einer einsamen Straße inmitten von Feldern. Es zeigt durch den großen alten Obstgarten, den Teich mit Fischen und Krebsen, die Wiesen mit den Schafen, durch die schönen alten Bäume: hier ist fettes Bauernland. Wir haben kleine separate Gartenpartien, in die Sie sich zurückziehen können und betrachtend der Frage nachgehen, warum wohl die Bauern hier doppelt so hohe Erträge wie anderswo haben. Kinder buddeln im Sandkasten – und haben eine solch gewaltige Schiffsschaukel, wie man sie kaum auf Jahrmärkten sieht.

Und wem das Wandern, Schwimmen, Atmen frischester Luft nicht ausreicht, der geht in die schöne große Außensauna, bei der man warm liegenHilligenbohl Ute Kirchnerd über die weiten Felder des Kooges sehen kann. Wir wünschen schöne Ferientage auf Hof Hilligenbohl!utnerschrift-ute

P.S. Übrigens – Hunde sind bei uns herzlich Willkommen!